Kinderferien an der Ostsee

Kinderferien in Schleswig-Holstein – 7 Fragen zur Buchung kurz beantwortet

In diesem Text informieren wir Sie über unsere Kinderferien im Sommer an der deutschen Ostseeküste. Wir hoffen, Ihnen (oder vielmehr Ihrem Nachwuchs) damit einen kleinen Vorgeschmack auf die Camps zu geben. Vielleicht finden Sie darin auch die Antwort auf die eine oder andere Frage, die Ihnen auf der Seele brennen mag, wenn es um das Thema Kinderurlaub geht.

Zu unseren Kinderfreizeiten

Windsurfcamp, Kitecamp, Segelcamp oder Sprachcamps?

Welches Camp soll es sein? Wir bieten eine Vielzahl an Feriencamps für Reisegäste von 6 bis 13 Jahren mit Betreuung an. Besonders beliebt bei den Kids sind die die Wassersport-Camps, die man so nur an wenigen Orten in Deutschland erleben kann. Hier lernen schon Kinder in jungen Jahren das korrekte Windsurfen oder Segeln. Ganz nach dem Motto: Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Andere Kinder, die mit solch aufregenden und körperlich doch mitunter etwas fordernden Sportcamps weniger am Hut haben, nutzen die Kinderferien gerne, um sich vom Schulalltag zu entspannen und eine gute Zeit mit Gleichaltrigen zu erleben.

Unsere Camps finden alle in Strandnähe statt. So haben die Kids bei gutem Wetter die Möglichkeit, das Meer ausgiebig zu testen. Es ist für unsere Mitarbeiter immer wieder bewegend zu sehen, wie die Kinder in so einer optimalen Umgebung aufblühen und die Zeit mit all den anderen Kindern und den liebevollen Betreuern so richtig genießen.

Kinderferien an der Ostsee

Kinderurlaub in Schleswig-Holstein – ein ganz besonderes Erlebnis

Wer einmal an der Ostseeküste Urlaub gemacht hat, den zieht es immer wieder dorthin. Die schleswig-holsteinische Meeresküste ist prädestiniert für einen Urlaub mit Kindern. Ja, nicht nur an der Nordsee ist es schön. Gerade Gäste aus dem Süden der Republik wissen oft gar nicht, welch wunderschönen Strand die Ostseeküste zu bieten hat. Ebbe und Flut gibt es da so gut wie keine, denn das Binnenmeer ist von den Gezeitenbewegungen der großen Ozeane weitestgehend abgeschnitten. Das Wasser zum Baden oder Surfen bleibt also da und verschwindet nicht wie an der Nordsee.

Außerdem – und das ist gerade für Kinder ein nicht unwesentlicher Vorteil der Ostsee –, ist das Meer kaum salzig. Es brennt nicht so sehr in den Augen und hinterlässt keinen unangenehmen Salzfilm auf der Haut. An dieses besondere Fleckchen Erde möchten wir Ihre Kinder gerne mitnehmen! Wir wissen, dass es nicht immer möglich ist, persönlich mit den eigenen Kindern auf Urlaub zu fahren, auch wenn man das noch so gerne möchte. Daher haben wir von Ostsee4young.de es uns zur Aufgabe gemacht, Ihren Kindern ein unvergessliches Urlaubserlebnis in den Sommerferien zu bieten. 8 Tage mit unseren Kinder- und Jugendbetreuern im Sommercamp zu verbringen steht für unzählige kleine und große Abenteuer.

Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich Ihr Nachwuchs bei uns wohlfühlt und gerne wiederkommt. Daran erkennen wir, dass wir wohl so einiges richtig machen. Im Lauf der Jahre haben wir viel Erfahrung im Umgang mit Kindern und in der Organisation toller Ferienwochen gesammelt. Wir machen mit ihnen spannende Ausflüge und haben alle zusammen viel Spaß beim Lernen, Spielen und Entspannen. Die Feriencamps finden an zwei Orten statt: Das eine Beachcamp liegt in Niendorf am Timmendorfer Strand, etwas nördlich von Lübeck gelegen.

Das andere Ferienlager im Sommer befindet sich im kleinen Dörfchen Surendorf in der Nähe von Kiel. Beide Locations sind für Kinder wie gemacht. Die Surf- und Segelschulen vor Ort sind auf Wassersportkurse mit jungen Menschen bestens vorbereitet und unterstützen uns schon seit vielen Jahren bei der Planung und Durchführung unserer Sommercamps. Wir freuen uns sehr über die gute Zusammenarbeitet mit den Trainern vor Ort, genauso wie übrigens mit den Sprachdozenten, die unsere Kinder im Sprachcamp unterrichten.

Die häufigsten Fragen und Antworten rund um die Buchung der Kinderferien

Wie? Was? Wann? Wo? Wie? Warum? Rund um die Buchung tauchen immer wieder Fragen auf, auf die wir hier kurz eingehen möchten.

Kinderferien an der Ostsee

1. Kann ich von der Reise zurücktreten, falls ich es mir anders überlege oder mein Kind kurz vor Reiseantritt krank wird?
Kurz gesagt: ja. Es ist jederzeit vor Reisebeginn möglich, von den Kinderferien zurückzutreten. Geben Sie uns Ihre Entscheidung am besten schriftlich bekannt. Möglicherweise wird eine Stornogebühr für getroffene Reisevorkehrungen fällig. Die Höhe der Entschädigung richtet sich dabei nach dem Zeitpunkt, an dem Sie die Rücktrittserklärung bei uns abgeben. Wir werden den Reisepreis spätestens zwei Wochen nach der Rücktrittserklärung zurückzahlen.

2. Wie sieht es mit Umbuchungen aus?
Bis 30 Tage vor der geplanten Jugendreise ist eine Umbuchung, was den Reisetermin angeht, prinzipiell möglich. Ein kleines Entgelt in Höhe von 15 Euro pro Kind wird dafür fällig, sofern wir nicht selbst schuld an der Umbuchung sind.

3. Kann Ostsee4young.de von der gebuchten Reise zurücktreten?
Das geht nur in begründeten Ausnahmefällen:

• Bei nicht genügend Teilnehmern müssen wir die Reise schweren Herzens absagen. Sobald absehbar ist, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, werden wir Sie natürlich unverzüglich informieren, spätestens 35 Tage vor Reisebeginn. Geleistete Zahlungen erstatten wir in einem solchen Fall umgehend zurück. Je nach Verfügbarkeit können Sie sich auf Wunsch für eine andere Kinderreise anmelden.

• Um die Sicherheit der Gruppe zu gewährleisten, kann es notwendig werden, ein Kind von der Reise auszuschließen. Das ist dann der Fall, wenn es sich partout nicht an die Regeln hält und eine weitere Durchführung des Ferienlagers für die anderen Kinder unzumutbar wäre (was beispielsweise bei groben Handgreiflichkeiten und Körperverletzungen oder wiederholten mutwilligen Sachbeschädigungen der Fall wäre). Das kommt allerdings extrem selten vor.

4. Wie läuft die Bezahlung ab?
Sobald Sie die Reiseunterlagen erhalten haben, zahlen Sie 20% des Reisepreises als Anzahl. Die restlichen Reisekosten brauchen Sie erst einen Monat vor Reisebeginn zu begleichen. Bei kurzfristigen Buchungen kann der Reisepreis direkt vor Ort bei der Übergabe der Reiseunterlagen gezahlt werden.

5. Wer ist der Veranstalter der Kinderferien?
Ostsee4Young ist eine Marke der Firma ReiseMeise von Andreas Kuchenbecker. Sie hat ihren Sitz in Berlin.

6. Kann statt dem angemeldeten Kind ein anderes Kind an der Kinderreise teilnehmen?
Es ist möglich, ein „Ersatzkind“ zu benennen. Ostsee4young.de prüft dann, ob sich das alle Voraussetzungen für die Reise erfüllt. Ist das der Fall, spricht nichts dagegen, die Anmeldung zu übertragen.

7. Was ist, wenn die Reise nicht abläuft wie versprochen?
Sollten wir aus irgend einem Grund die Reise nicht wie versprochen durchführen können, werden wir Sie natürlich schnellstmöglich informieren. Falls Ihnen ein Versäumnis unsererseits, egal welcher Art, auffällt, bitten wir Sie, uns davon zu berichten – sei es über die Hotline oder direkt bei den Betreuern der Jugendreisen vor Ort. Wir werden dann unser Möglichstes tun, Abhilfe zu schaffen.

Für weitere Infos zu diesen und anderen Themen rund um die Reise verweisen wir gerne auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Unsere freundlichen Reiseberater beantworten Ihnen jede Frage, die in Verbindung mit der Reisebuchung aufkommen mag.

Zu unseren Sprachcamps an der Ostsee

Top-Bewertung: Das Vertrauenssiegel von Sunilo und Gelbe Sterne

Auf beiden Bewertungsportalen haben wir eine äußerst positive Kundenbewertung erreicht: durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen spricht für sich – und das bei über 1000 Bewertungen! Wir sind stolz darauf, dass unsere Kunden und vor allem die Jüngsten so zufrieden sind mit unseren Feriencamps Ostsee. Das motiviert uns jeden Tag aufs Neue, unser Bestes zu geben, um den Kindern und Jugendlichen ein richtig schönes Ferienlager zu bieten.

Kinderferien im Sommer an der Ostsee

Einige Kundenstimmen

  • „Wir sind mit Ostsee4Young sehr zufrieden. Von der Anmeldung bis zur Durchführung des Ostseecamps wurden unsere Wünsche und Fragen immer eingegangen. Wir buchen gerne in diesem Jahr wieder!“
  • „Anmeldung und Beratung freundlich, gradlinig und klar. Wenn das Camp auch so ist, bin ich mehr als zufrieden!“
  • „Die Webseite ist sehr informativ; der Buchungsvorgang strukturiert und schnell buchbar. Die telefonische Beratung bei einer persönlichen Frage sehr freundlich und hilfsbereit.“
  • „Ich war in diesem Sommer an der Ostsee in Surendorf [...]. Ich fand die Reise sehr gut. Weil das Wetter mega war und die Betreuer und Surflehrer auch. Auch das Sporthostel war super. Etwas eng im Zimmer, aber waren ja nur zum Schlafen drin. Essen war gut. Hat geschmeckt und satt gemacht. Die Anreise mit dem Bus hat auch gut geklappt [...]. Wir kommen nächstes Jahr wieder. Versprochen.“
  • „Einfache Buchungsschritte. Übersichtliche, gut gestaltete Seite.“
  • „Ich bin mit dem Veranstalter und der gesamten Reise [...] sehr zufrieden gewesen. Es war die erste Surfreise für unsere Tochter und es hat ihr alles gut gefallen.“
  • „Das Surfcamp [...] hat sich [...] für meinen Sohn sehr gelohnt. Nette Betreuer, Anreise und Abreise hat hervorragend funktioniert und auch Verpflegung und Zelte waren gut. Zudem hat mir gefallen, dass die Reiseleitung für uns Eltern immer erreichbar waren. Ein sehr guter Service und eine schöne Reise für Kinder.“
  • „Die Buchungsseite ist übersichtlich gestaltet und gut lesbar. Die Optionen konnten leicht eingestellt und geändert werden. Alles super bisher.“
  • „Reisebestätigung sofort per E-Mail bekommen mit Packliste. Top. Besser geht es nicht.“
  • „Alles prima, gut erklärt, freundliche Leute am Telefon!“

Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter unter der Telefonnummer 030/29669907 (Montag bis Freitag 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstag 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr) oder unter der E-Mail-Adresse info@ostsee4young.de.

Sie können auch unser Online-Kontaktformular ausfüllen und gleich mit angeben, welches Camp und welcher Reisezeitraum in die engere Auswahl kommen. Und schauen Sie doch mal bei uns auf Facebook @ReiseMeise vorbei. Dort gibt es Fotos, Berichte und Videos rund um die verschiedenen Ostseeyoung.de-Camps für die Kids.

Zu unseren Jugendcamps an der Ostsee

ostsee4young  
Ostsee4Young 4.5 von 5 Sterne basierend aus 1014 Bewertungen und 1014 Meinungen.

 

Dürfen wir Sie beraten?

Haben Sie nicht die passende Reise für Ihr Kind gefunden?

Unsere Reiseberater helfen Ihnen gerne weiter die passende
Ferienreise für Ihr Kind zu finden.
Probieren Sie es einfach aus.

Natürlich kostenlos und unverbindlich.