Feriencamp Betreuer für Ferienlager gesucht (m/w/d)

Schöne Erfahrungen und Erlebnisse mit Kindern an der Ostsee

Wir suchen für unsere Ferienlager, Sportcamps und Sprachreisen stets hochmotiviertes Personal, welches gerne in den Sommerferien arbeitet. Unsere Feriencamps und Jugendreisen finden in Deutschlands statt und widmen sich immer einem bestimmten Thema wie Surfen, Kiten, Strand, Sprachen etc.

Du möchtest in einem der Camps von Ostsee4Young die Betreuung übernehmen und Teil unseres jungen und erfolgreichen Teams werden? Dann bewirb dich JETZT als Feriencamp Betreuer bei uns! 

Hier Online bewerben

Abgesehen von den Sprachcamps brauchst du, außer Spaß an der Arbeit, keine besonderen Vorkenntnisse in dem jeweiligen Bereich. Wenn du dich im Moment in einer pädagogischen Ausbildung bzw. einem Studium befindest, eignest du dich ideal als Feriencamp Betreuer für die Ferienlager an der Ostsee! Arbeitest du in einem anderen Bereich, wären Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen schön.

Als Betreuer/in sammelst du bei uns berufliche Erfahrung mit Kindern im Grundschulalter bzw. Jugendlichen. Mit den anderen Betreuer/innen und einer erfahrenen Reiseleitung bildest du vor Ort ein Team. Zusammen organisiert ihr die Freizeitaktivitäten sowie Betreuung der Kinder im Alltag und sorgt bei den Teilnehmern für eine wunderschöne Ferienfreizeit.

Nmm die interessante Herausforderung an und werde ein Teil unseres Teams. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!


Betreuer für Ferienlager gesucht für die Saison 2023

  • Betreuer/ Teamer
  • Reiseleiter
  • Sprachdozenten (Englisch/ Spanisch) für Sprachreisen
  • Transferbegleiter
  • Praktikanten

Darum solltest du bei uns tätig sein

  • freie Unterkunft und Verpflegung
  • von uns organisierte An- und Abreise (innerhalb Deutschlands)
  • vor Reisebeginn Kontakt zum Reiseleiter vor Ort
  • viel Berufserfahrung mit Kindern zwischen 6 und 13 Jahren
  • sehr gute Bezahlung (mind. 200 €/ Woche, je nach Jobprofil)
  • schriftliche Tätigkeitsbeurteilung, wenn du es wünschst
  • folgende Versicherungen: Haftpflichtversicherung (HanseMerkur), Unfallversicherung (VBG), Gruppen-Unfallversicherung (Ergo)

So läuft das Bewerber-Verfahren

Schritt 1: Deine Bewerbung

Nutze entweder unser Online-Bewerbungsformular oder sende eine Kurzbewerbung mit Lebenslauf an info@reisemeise.de.

Schritt 2: Der erste Kontakt

Wenn wir deine Bewerbung erhalten haben, melden wir uns bei dir und vereinbaren einen Telefon-Termin. So wollen wir dich besser kennenlernen und du hast die Chance alle deine Fragen an uns zu stellen.

Schritt 3: Vertrag und wichtige Unterlagen

Wenn für uns und für dich alles passt, bekommst du per Post eine Mitarbeitervereinbarung zugeschickt. Willkommen im Team Ostsee4Young!

Vor deinem Einsatz benötigen wir von dir noch folgende Unterlagen:

  • Bescheinigung über Erste-Hilfe-Kurs (am Kind)
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Bei Vertragsabschluss übernehmen wir die Kosten für diese Dokumente. 

Danach kontaktieren wir dich, um Details zu deiner Anreise zu besprechen.

Schritt 4: Dokumente und Infomaterial von uns

Per Mail bekommst du bei Vertragsabschluss bzw. spätestens einige Wochen vor Ferienbeginn unser Betreuer-/ Reiseleiter-Handbuch, ein paar Infoblätter und b.B. Hinweise für Sprachdozenten. Darin findest du pädagogische, rechtliche sowie andere nützliche Hinweise zu deiner Arbeit als Betreuer/in. So bereitest du dich noch besser auf deinen Einsatz als Feriencamp-Betreuer vor! Eventuell gibt es vor Beginn des Camps ein Vorbereitungsseminar.

Schritt 5: Kontakt zum Reiseleiter

Einige Wochen vor deinem Einsatz als Feriencamp-Betreuer bekommst du den Kontakt zur Reiseleitung in deinem Camp. Diese ermöglicht es den Betreuern auch Kontakt untereinander aufzunehmen, um euch schon mal ein bisschen kennenzulernen.

Schritt 6: Anreise ins Camp

Damit etwas Zeit bleibt den Camport und das Team kennenzulernen, findet deine Anreise mindestens einen Tag vor Beginn des Camps statt.

Und dann geht dein Camp-Abenteuer auch schon los! Viel Spaß bei der Kinder-Betreuung!


Übrigens, auch als BAföG- oder Sozialleistungsempfänger bzw. Selbstständiger (mit Kleingewerbe) kannst zu bei uns tätig sein.

Bewirb dich jetzt mittels unseres Online-Formular oder per E-Mail info@ostsee4young.de

Fragen?

Du hast noch ein paar Fragen zur Betreuung im Camp? Melde dich einfach unter 030-296 699 07.