Ferienlager 2022 im Sommer

Ferienlager ins Segelcamp an der Ostsee im Sommer

PREIS
499,00€
Segelcamp

Wer Urlaub an der Ostsee machen möchte, der ist sicherlich ein Typ, der im Sommer nicht ohne Wasser kann. […]
zum Segelcamp Ostsee Schubystrand
ferienlager-surfcamp-sommer-ostsee

PREIS
499,00€
Surfcamp

Surfen lernen für Kinder ab 7 Jahrenin Deutschland. Freizeitaktivitäten wie SUP, Rallyes, etc. inklusive […]
zum Surfcamp Ostsee Schubystrand
Beachcamp für Kinder in den Sommerferien an die Ostsee

PREIS
399,00€
Beachcamp

Ein besonders beliebtes Reiseziel im Sommer ist definitiv die Ostsee. Wäre das auch was für Ihr Kind? […]
zum Beachcamp Ostsee Schubystrand
Ferienlager ins Ostseecamp Usedom ab 8 Jahren

PREIS
ab 359,00€
Kidscamp Usedom

Du kannst in diesem Camp die Sonne in vollen Zügen genießen. Am kilometerlangen Sandstrand chillen und im Meer baden […]
zum Kidscamp in Trassenheide (Usedom)
Ferienlager ins Zeltcamp nach Grömitz

PREIS
ab 379,00€
Zeltcamp Grömitz

Promenade, kilometerlanger Sandstrand und Meer - all das findet ihr auf unserer Reise nach Grömitz. […]
zum Zeltcamp in Grömitz
Kids und Teens Ostsee Camp in Grömitz ins Ferienlager

PREIS
ab 430,00€
Kids und Teens Lodge-Camp

Weitläufiger langer Sandstrand, zahlreiche Wassersportangebote und endlose Promenaden zwischen den Dünen. […]
zum Kids und Teens Camp in Grömitz
Ferienlager auf Usedom mit Wassersport

PREIS
419,00€
Ferienlager mit Wassersport
Hast du Lust mit uns die schöne Insel Usedom an der Ostsee kennenzulernen? Wasserspaß und -sport treffen hier zusammen. […]
zum Wassersport Ferienlager in Lütow
Surf and Fun Ostseecamp Insel Usedom Ostsee im Sommer

PREIS
ab 459,00€
Surf and Fun Ostseecamp

Die Insel Usedom ist seit je her eines der beliebtesten Ferienziele an der Ostsee und hat super Vorraussetzungen zum Surfen. […]
zum Surf- & Fun Camp Insel Usedom
Beachcamp in den Sommerferien auf Usedom

PREIS
ab 439,00€
Beachcamp auf Usedom

Ahlbeck an der Ostsee in den Sommerferien ist eigentlich alles, was man braucht. Wir haben aber noch etwas Meer. […]
zum Beachcamp auf Usedom-Ostsee

Ferienlager im Sommer 2022 am Meer

Endlich ist er da: der heißersehnte Sommer. Und mit ihm kommen die großen Schulferien. Sechs Wochen lang das schöne Wetter genießen, Eis essen, schwimmen gehen, die Seele baumeln lassen – für so gut wie jedes Kind das Highlight des Jahres. Bleibt nur noch eine Frage: Ferienlager an der Ostsee oder zu Hause bleiben? Für die meisten Kids ist die Antwort an dieser Stelle klar.

Junge kickt Wasser an der Ostsee

Wer will schon seine Sommerferien in einer stickigen Mietwohnung fristen, wenn er stattdessen auch am Strand liegen und im Meer baden könnte? Zum Glück bieten wir bei Ostsee4Young mit unseren Ferienlagern im Sommer Kids aus ganz Deutschland seit Jahren die perfekte Alternative zum Stubenhocken daheim. Denn bei uns gibt es Spaß, Action und Abenteuer rund um die Uhr während der Ferienfreizeit.

Reite auf deinem Surfbrett oder dem Katamaran über die Wellen

Spannende Stunden auf dem Meer verbringen die Teilnehmer in unserem Kinderferienlager Surfen bei Damp mit dem Schwerpunkt Windsurfen. Wer mit den wilden Wellen der Ostsee kämpfen möchte, ist hier bestens aufgehoben. Denn Action und Adrenalin gibt es hier en masse. Gemeinsam mit den Kids nähern wir uns dem kultigen Sport aus Hawaii und wagen uns in die Brandung. Damit dabei auch nichts schiefgeht, zeigen wir unseren kleinen Wellenreitern vorab die wichtigsten Grundlagen und Techniken im Umgang mit dem Board.

Natürlich ist die ostdeutsche Küste vor allem ein Paradies für kleine Wasserratten. In unserem Segelcamp kann sich jeder unserer kleinen Teilnehmer den Traum erfüllen, einmal selbst hinterm Steuer eines Bootes zu stehen und sein eigener Kapitän zu sein. Auf spielerische Art und Weise vermitteln wir den Kids in unserer renommierten Segelschule die richtige Handhabung des Katamarans. Wir zeigen ihnen, wie man diesen steuert, wendet und im Falle des Falles wieder aufrichtet.

Noch mehr Spaß auf dem Wasser und am Strand

Windsurfen unter besten Wetterbedingungen

Die Übungszeiten während des Wassersportkurses sind noch lange nicht die einzigen Stunden, welche die Kinder auf dem Wasser verbringen werden. Schließlich gibt es noch weitere Wassersportgeräte, welche die Kinder in der Freizeit ebenfalls nutzen dürfen. Zum einen gibt es die SUPs. Anfangs ist es gar nicht so einfach darauf das Gleichgewicht zu halten. Doch nach ein wenig Übungszeit gleiten die Kinder in einem gemächlichen Tempo gekonnt über die Ostseewellen. Wer lieber etwas zügiger unterwegs ist, sollte sich ein Surfkajak schnappen.

Am Strand selber organisieren die Betreuer für die Kinder zum Beispiel Beachvolley- und -fußballturniere, eine verrückte Strandolympiade oder eine Sandburgen-Bauwettbewerb. Bei einem Spaziergang am Wasser entlang können die Kinder Muscheln und Steine suchen, aus denen sie anschließend kleine Mitbringsel herstellen. Wem der Wasser- und Strandspaß ausreicht und er daher nicht unbedingt einen Surf- oder Segelkurs belegen möchte, kommt einfach eine Woche in unser Beachcamp. Hier überlegen sich die Betreuer noch viele weitere Aktivitäten, bei denen die Kinder sich in der Woche an der Ostsee beschäftigen können. Unter anderem gehört hier ein Ausflug ins Entdeckerbad Damp dazu.

Abenteuer und mehr beim Feriencamp im Sommer erleben

Ein weiteres Beachcamp in Schleswig-Holstein wartet in den Sommerferien in Grömitz auf Kinder zwischen 9 und 11 Jahren. Hier gibt es ebenfalls unterhaltsame Aktivitäten wie

  • Beach-Olympiade
  • Riesenwasserrutsche
  • Fahrradtour
  • Spikeball und mehr

Wenn das nicht nach einer Woche voller Spaß klingt! Natürlich ist zwischendurch auch immer Zeit mal die Seele baumeln zu lassen und mit den anderen Teilnehmern am Strand zu relaxen. Denn eine Woche im Ferienlager soll nicht nur eine Menge Action bieten, sondern gleichzeitig auch der Erholung dienen. Dafür bieten die Unterkünfte meist schon tolle Möglichkeiten in Form von Liegewiese, Sonnensegeln, Sitzecken und ähnlichem. Dorthin können sich die Kinder dann auch mal zurückziehen und sich mit den anderen Kindern bei einem Kartenspiel oder einer Runde "Werwolf" vergnügen. Und nicht zuletzt lässt es sich nach einem Bad in der See auch am Strand sehr gut entspannen.

Den Katamaran im Team ins Wasser schieben

Kinder entwickeln sich weiter - Kompetenzen einsetzen und dazulernen

In einem Ostsee Feriencamp im Sommer geht es für die Kinder natürlich in erster Linie um das Spaß haben. Sie nehmen jedoch unbewusst noch so einiges mehr aus ihrem Aufenthalt mit, als nur schöne Erinnerungen und ein paar Fotos. Denn in einer bunt zusammengewürfelten Gruppe, die eine Woche lang miteinander auskommen muss, läuft nicht immer alles so ganz reibungslos ab. Hier heißt es dann für die Kinder ihre Position zu finden, sich für ihre eigenen Interessen einzusetzen, aber auch Kompromisse eingehen zu können. Natürlich wenden sie diese Sozialkompetenzen auch in der Schule, im Hort oder im Sportverein an. Doch dort besteht die Gruppe in den meisten Fällen schon mehrere Jahre oder zumindest einige Monate, sodass sich die Gruppendynamik bereits etwas angepasst hat. Im Ferienlager muss dies in relativ kurzer Zeit geschehen und ist dann ruck zuck schon wieder vorbei. Sich hierbei zurechtzufinden, ist für viele Kinder eine kleine Herausforderung, welche die meisten jedoch innerhalb kürzester Zeit meistern.

Bei so viel Aktionen und Möglichkeiten dürfte wohl kaum Langeweile auftreten. Stattdessen erleben die Kinder eine Menge toller Sachen während ihrer Sommerferien. Und wem eine Woche nicht genug ist, der kann auch gerne zwei Wochen bleiben.

Wie wäre es mit einer Woche Surfen und der anderen Woche mit Segeln? Schauen Sie sich gleich hier um und finden Sie das passende Feriencamp für den Sommer.

Die Tourismusregionen an der Ostsee
Tourismus Schleswig-Holstein
Tourismus Schleswig-Holstein
Tourismus Mecklenburg-Vorpommern
Tourismus Mecklenburg-Vorpommern