Feriencamp zum Spanisch lernen Sommer 2022

Ostsee Sprachcamp Spanisch mit Segeln

PREIS
549,00€
Spanisch mit Segeln

Zum Spanisch lernen brauchst du nicht unbedingt nach Spanien zu reisen. Auch in Deutschland kannst du diese Sprache üben […]
zum Sprachcamp Spanisch mit Segeln
Ostsee Sprachcamp Spanisch in den Sommerferien

PREIS
549,00€
Spanisch mit Surfen

Deutschland hat viele schöne Ecken zu bieten. Besonders für Sprachcamps gibt es so manchen Ort, der einen Besuch mehr als wert ist. […]
zum Sprachcamp Spanisch mit Surfen

Kaum haben die Ferien begonnen, wollen die wenigsten Kinder an die Schule erinnert werden. Stattdessen wollen sie tolle Aktivitäten machen, in den Urlaub fahren, sich austoben und vom Schulstress entspannen. Wenn sie nun von einem Feriencamp mit Spanisch lernen hören, werden die wenigsten übermäßig begeistert sein. Dennoch bieten Spanisch-Camps die Möglichkeit einen Sprachkurs sowie unterhaltsame Action miteinander zu verbinden. Mit Ostsee4Young ist das auf jeden Fall möglich!

Spanisch lernen in den Sommerferien 2022

sprachcamp-spanisch-sommer

Eine Sprachreise mit Spiel, Spaß und Spannung

Schon allein der Standort des Ferienlagers lockt viele hinter dem Ofen vor: der Ostsee-Strand. Denn hier finden viele der täglichen Aktivitäten im Unterricht und in der Freizeit statt. Welches Kind geht nicht gern baden, spielt am Strand Beachvolleyball oder -fußball, sammelt Muscheln oder baut Sandburgen? Die Unterkunft liegt gar nicht weit entfernt vom Wasser und das Gelände bietet noch viele andere Möglichkeiten zur Beschäftigung. Natürlich ist dort auch ein Lagerfeuerplatz vorhanden, wo die Gruppe den Abend gemütlich bei Stockbrot und Marshmallows ausklingen lassen kann. Die Umgebung ist ideal für Nachtwanderungen, eine Schatzsuche (auf Spanisch) oder Naturerkundungen.

Auf dem Programm steht im Feriencamp neben Spanisch lernen auch der Wassersport. Zur Auswahl stehen Segeln auf dem Katamaran oder Windsurfen. Diesen Unterricht übernimmt eine professionelle Surf- und Segelschule. Zusätzlich gibt es SUPs und Surfkajaks, mit denen die Teilnehmer ebenfalls die Ostsee erobern können. Während aller Aktivitäten auf und im Wasser sind natürlich immer die Betreuer bzw. auch Rettungsschwimmer mit dabei, um stets die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten.

Im Sommer-Ferienlager Spanisch lernen

Der Fokus des Feriencamps mit Sprachkurs liegt auf der praktischen Anwendung der spanischen Sprache. Das heißt die Sprachdozenten sprechen so viel wie möglich auf Spanisch mit den Schülern. Auf diese Weise hören die Kinder mehrere Stunden am Tag die Fremdsprache. Auf Dauer gewöhnen sie sich daran und trauen sich nach einiger Zeit vielleicht eher auch mal selber auf Spanisch zu antworten. Die Lernatmosphäre ist definitiv zwanglos und bestärkend gestaltet. So stehen die Stärken der Schüler im Vordergrund und nicht, wie viele Fehler sie machen.

Was zum Sprach-Camp gehört:

  • Einschätzung des Sprachlevels zu Beginn des Camps
  • täglicher Spanisch-Unterricht mit einer Dauer von ca. 3 Stunden
  • so viel wie möglich Spanisch sprechen, auch in der Freizeit
  • Spiele und Aktionen mit der Gruppe auf Spanisch
  • Teilnehmer können ihre Sprachkenntnisse zwanglos ausprobieren
  • Unterkunft, Vollpension und 24h-Betreuung inklusive

spanischcamp-ostsee-sommerferien

Dazu kommt noch das aktive Erlernen einer Freizeitaktivität. Egal ob es das Surfen oder das Segeln ist. Wir erleben ein abwechslungsreiches Programm, eingebettet in Ferien am Strand mit vielen Erlebnissen rund um den Wassersport in einer entspannten Atmosphäre mit einer 24h Betreuung.
Neben einem Ferienlager zum Spanisch lernen haben wir übrigens auch Englisch-Camps bei uns im Programm.

Im nächsten Sommer ins Spanisch-Feriencamp?

Da nun feststeht, dass die Ferien in einem Spanisch-Camp nicht an den Sprach-Unterricht in der Schule erinnern, dürften die meisten potenziellen Teilnehmer beruhigt sein. Trifft das auch auf Ihr Kind zu? Wenn ja, dann schauen Sie sich am besten gleich mal zusammen unsere Sprachcamps in den Sommerferien an!