School’s out – was nun? Kinderreisen an die Ostsee

School’s out – was nun? Kinderreisen an die Ostsee

Mit einer Reise an die Ostsee können Sie Ihrem Kind ein unvergessliches Ferienerlebnis schenken

Natur pur und jede Menge Spaß – die Ostsee ist das Trendziel für Kinderreisen

Kinderreisen an die Ostsee

Endlich Sommerferien: Weg mit den Schulbüchern und ab in den Urlaub; im Meer baden, Eis essen, neue Dinge kennenlernen, Abenteuer erleben. Um Ihren Kindern dies zu ermöglichen, müssen Sie nicht mit ihnen auf die Bahamas oder nach Mallorca fliegen. Die deutsche Ostseeküste hat mit ihren idyllischen Buchten, ihren sagenhaften Steilküsten und ihren verschlafenen Hafenstädtchen alles zu bieten, was das Kinderherz begehrt. Hier gibt es Natur pur zum Anfassen und jede Menge zu erleben.

Unsere Ferienlager an die Ostsee richten sich an entdeckungsfreudige Kids ab acht Jahren und werden dabei den verschiedensten Vorlieben und Geschmäckern gerecht. Im schleswig-holsteinischen Kurort Dahme stehen zahlreiche Freizeitaktivitäten zur Auswahl; ob Minigolf, Beachfußball oder Volleyball – hier findet jedes Kind während unserer Kinderreisen an die Ostsee etwas, das zu ihm passt.

Zwei besondere Highlights sind auch der nahegelegene Hansa Park sowie das Sea Life Center. Auch ein kindgerechtes Meeresmuseum auf der Insel Fehmarn lädt zum Besuch ein und eignet sich besonders für junge Wissbegierige, die etwas über die Geschichte der Ostsee und über das Leben an der Küste erfahren möchten.

Segeln, Surfen und Fußball – Abwechslung pur im Kurort Dahme mit unseren Kinderreisen an die Ostsee

Für Wasserratten und solche, die es werden wollen, bietet sich das hiesige Segelcamp an. Hier können Kinder Schritt für Schritt das Segeln auf einer Jolle erlernen – erfahrene Lehrer sorgen hierbei dafür, dass der erste Tag an Bord nicht gleich ins Wasser fällt. Nach etwa zehnstündigem Unterricht werden die jungen Kapitäne bestens vorbereitet in die Wellen entlassen und können hier bei idealen Anfängerbedingungen und milden Windverhältnissen ihre ersten Erfahrungen am Steuer sammeln. Für die etwas mutigeren Kids ist sicherlich das Surfcamp das richtige. Hier kann man sich in der Brandung erproben und – natürlich ebenfalls unter fachmännischer Anleitung – so manche Tipps und Tricks im Umgang mit dem Board erlernen.

Die besonders Sportlichen können sich im Fußballcamp austoben. Hier erwartet die jungen Kicker ein umfangreiches Trainingsprogramm, bei welchem sie gemeinsam mit Ex-Profis ihr Talent ausbauen und ihre Technik verbessern können.

Licht aus, Spot an: junge Magier erleben Zirkus hautnah

Doch auch künstlerisch begabte Kids kommen hier auf ihre Kosten: In Zusammenarbeit mit dem Zirkus Traber bieten wir den kleinen Reiseteilnehmern in unserem Zirkuscamp die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen von einem Zirkus zu schauen und einen Akrobaten, einen Seiltänzer oder einen Feuerspucker bei der Arbeit zu beobachten. Doch damit nicht genug: Hier können die Kinder einmal selbst in der Manege stehen und sich als Magier, Clown oder Jongleur versuchen.

Gemeinsam mit professionellen Artisten erlernen die Kinder selbst diverse Fertigkeiten und können diese abschließend in einer eigenen Aufführung ihren Eltern präsentieren. Alles in allem können Kinderreisen an die Ostsee vor allem eines bieten: jede Menge Spaß. Hier können die Kinder sich selbst entdecken, gemeinsam mit anderen Spannendes erleben und neue Freundschaften finden.

Freebird Reisen  
Ostsee4Young 4.5 von 5 Sterne basierend aus 1012 Bewertungen und 1012 Meinungen.