Was kostet ein Ferienlager Ostsee?

Sommererlebnisse schenken – mit unserem Ferienlager Ostsee

Alle Jahre wieder stehen die Sommerferien vor der Tür und mit ihnen die große Frage: Wohin mit den Kids? Insbesondere berufstätigen Eltern bereitet die Ferienplanung oftmals Probleme. Urlaub einreichen für sechs Wochen Schulferien? Das lässt kaum ein Chef mit sich machen. Doch die Kids den ganzen Tag alleine zu Hause lassen ist auch nicht optimal – schließlich könnte ja mal etwas passieren und dann ist niemand im Haus. Und bei Oma und Opa parken?

Was kostet ein Ferienlager Ostsee?

Allein bei dem Gedanken daran sieht man schon die langen Gesichter der Kleinen vor sich, schließlich wollen die Kids in ihren heißersehnten Ferien Abenteuer erleben und nicht den ganzen Tag mit Opa den Keller aufräumen oder Oma beim Kartoffelschälen helfen. Wie wäre es denn stattdessen mit einem Ferienlager ab 6 Jahren? Hier werden die Kids professionell betreut und an altersgerechte Aktivitäten herangeführt, hier können sie sich austoben, neue Dinge kennenlernen, Freunde finden und ihre Ferien in vollen Zügen genießen.

Klingt nach einem teuren Spaß? Nicht unbedingt. Im Folgenden haben wir Ihnen eine Übersicht über die Preise unserer einzelnen Ferienlager Ostsee zusammengestellt, damit Sie genau das richtige Feriencamp finden, dass zu Ihrem kleinen Racker und Ihrem Portemonnaie passt.

Ab in die Wellen – in unserem Ferienlager Surfcamp

Ihr Kind ist eine richtige kleine Wasserratte und aus dem kühlen Nass kaum herauszubekommen? Dann sollten Sie vielleicht unser Ferienlager Surfcamp an der Ostsee bei Surendorf (Schleswig-Holstein) näher ins Auge fassen. In unserem Ferienlager Surfcamp zeigen wir den Kids mit Hilfe einer professionellen Surfschule die wichtigsten Basics im Umgang mit dem Board und bereiten es auf seinen ersten eigenen Wellenritt vor.

Nach etwa 10 Unterrichtseinheiten in unserem Kinderferienlager Surfcamp sind die Kids dann gut gewappnet und dürfen sich unter der Aufsicht unserer Betreuer erstmalig selbst in die Brandung stürzen. Bei sieben Übernachtungen bieten wir unseren kleinen Gästen neben Vollpension und einer komfortablen Unterbringung jede Menge weitere Highlights wie verschiedene Sportveranstaltungen, Gemeinschaftsspiele, eine Kanutour, Grillabende und vieles mehr. All diese und viele weitere Leistungen sind im Preis von knapp 400 Euro inbegriffen.

Das kostet ein Ostsee Ferienlager?

Hoch hinaus – mit unserer Kitereise

Ihr Kind liebt die Extreme und wollte schon immer mal etwas ganz Besonderes erleben? Dann wäre unser Kitesurfingcamp vielleicht genau das Richtige für Ihren kleinen Draufgänger. Kitesurfing ist in den letzten Jahren zunehmend in Mode gekommen und konnte insbesondere an der Ostseeküste eine große Fangemeinde für sich gewinnen. Besonders bei Kindern und Jugendlichen ist der Sport ausgesprochen beliebt: Der kombinierte Einsatz von Surfbrett und Kitedrachen macht das Ganze nicht nur zu einem unglaublich dynamischen Sport mit jeder Menge Adrenalinkicks, sondern lässt auch wahnsinnig coole Moves zu, die besonders bei Jungs mit Vorliebe fürs Skaten extrem angesagt sind.

Für knappe 500 Euro können Sie Ihrem kleinen Racker den Traum vom coolen Wellen-Cowboy erfüllen; Verpflegung, Unterbringung etc. sind natürlich auch inklusive. Unsere kooperierende Kiteschule zeigt den Kids in mehreren Unterrichtseinheiten den richtigen Umgang mit Board und Kite, informiert über notwendige Sicherheitsvorkehrungen und stellt zudem die benötigte Ausrüstung. Somit entstehen für Sie in unserem Ferienlager Ostsee keinerlei Zusatzkosten, aufregende Unternehmungen und Gemeinschaftsaktivitäten sind natürlich ebenfalls im Preis inbegriffen.

Zu unseren Ferienlagern an der Ostsee

In den Sonnenuntergang segeln – in unserem Ferienlager Segelcamp

Für alle Kids, denen Surfen und Kiten zu aufregend ist, bieten wir zudem unser beliebtes Ferienlager Segelcamp an. Hier lernen die Kleinen den fachgerechten Umgang mit einer Jolle und können am Ende selbst damit auf große Fahrt gehen. Damit der erste Ausflug nicht direkt mit Mast- und Schotbruch endet, bereiten wir in unserem Ferienlager Segelcamp die kleinen Kapitäne natürlich in unserer Segelschule behutsam auf ihren kleinen Segelturn vor.

Die Kosten für ein Ferienlager Ostsee

Unsere Profis zeigen den Kids, wie man eine Jolle wendet, wie man an- und ablegt und wie man sie nach einem eventuellen Kentern wieder aufrichtet. Dann können die kleinen Wasserratten auch schon in See stechen, natürlich unter dem wachsamen Auge unserer Betreuer. Im Preis von etwa 400 Euro ist sowohl das Segeltraining als auch die dafür benötigte Ausrüstung enthalten. Ebenfalls inklusive in unserem Ferienlager Segelcamp sind natürlich Unterbringung, Vollpension etc. sowie weitere geplante Unternehmungen, etwa der Besuch in einem Hochseilgarten. Bei Interesse kann Ihr Kind in unserem Ferienlager Sommer Ostsee gegen einen kleinen Aufpreis sogar den VDWS-Schein erwerben!

Eintauchen in die glitzerbunte Welt des Zirkus

Ihr Kind ist vielmehr ein kreativer Kopf und hat mit Wassersport so gar nichts am Hut? Kein Problem. Für kleine Künstlerseelen haben wir natürlich vorgesorgt: In unserem Zirkuscamp holen wir die Kids auf die Bühne bzw. in die Manege! Ihr Kleiner hat schon immer davon geträumt, einmal in einer echten Zirkusshow mitmachen zu können? Wunderbar. Denn in unserem Ferienlager Sommer Ostsee haben die Kleinen nicht nur die Möglichkeit, einmal in den Ablauf eines echten Zirkusbetriebes hineinzuschnuppern, sondern können auch selbst im Rampenlicht stehen.

Gemeinsam mit professionellen Artisten besuchen die Kids verschiedene Workshops und können sich so einmal in den verschiedensten artistischen Disziplinen versuchen. Angeboten werden üblicherweise Jonglage, Clownerie, Feuerspucken, Tiershows und Seiltanz. Sicherheit ist dabei für uns natürlich das A und O – die Workshops sind allesamt kind- und vor allem altersgerecht konzipiert und setzen Ihren Liebling keinerlei Risiken aus. Der krönende Abschluss unseres Zirkuscamps ist dann eine von den Kindern selbst auf die Beine gestellte Zirkusshow, in welchen jedes der Kids eine eigene kleine Nummer präsentiert. Kostenpunkt: ca. 300 Euro, auch hier all inclusive.

Action, Spiel und Spaß – in unserem Aktivcamp

Für alle Kids, die sich lieber draußen an der frischen Luft bewegen möchten, haben wir außerdem unser Aktivcamp auf der Insel Usedom im Angebot: Hier erwartet die kleinen Wirbelwinde ein buntes Überraschungspaket mit jeder Menge spannender Unternehmungen. Zu den Highlights in unserem Ferienlager Ostsee gehören unsere beliebte Hafenrundfahrt mit dem Piratenschiff sowie der Besuch eines nahegelegenen Kletterparks. Darüber hinaus besuchen wir die Innenstadt des nahegelegenen Swinemünde und veranstalten mehrere große Sportturniere am Strand.

Relaxen, baden, grillen, Lagerfeuerabende sowie eine Kinderdisco sind natürlich ebenfalls fest mit ins Programm eingeplant. Zudem sind war natürlich stets offen für die Wünsche und Anregungen unserer kleinen Gäste. Mit guten 400 Euro schenken Sie Ihrem kleinen Racker in unserem Ferienlager Sommer Ostsee einen unvergesslichen Urlaub voller Spiel, Spaß und Action!

Diese Ferienlager an die Ostsee sind kostenpflichtig

Relaxen und die Seele baumeln lassen – in unserem Beachcamp

Noch mehr tolle Unternehmungen gibt es auch in unserem Beachcamp am Timmendorfer Strand: Hier erleben wir gemeinsam mit den Kids ein Urlaubsabenteuer nach dem nächsten und begeben uns auf große Schatzsuche. Neben verschiedenen Gemeinschaftsspielen wie Kicker, Tischtennis, Volleyball oder Fußball sind unter anderem verschiedene Exkursionen in die Natur geplant, inklusive einer aufregenden Rallye. Für alle kleinen Draufgänger mit starken Nerven bieten wir in unserem Ferienlager Sommer Ostsee zudem die Teilnahme an unserer schaurig-gruseligen Nachtwanderung an.

Für Aufpreise von wenigen Euros sind zudem Besuche des nahegelegenen Meerwasser-Hallenbads, einer Minigolf-Anlage oder auch des Vogelparks Niendorf möglich. Darüber hinaus möchten wir den Kids die Geschichte der Küstenregion etwas näher bringen und nehmen unter anderem an einer Hafenführung sowie einem Spaziergang zu den Seebrücken teil. Anschließend gibt’s thematisch passend noch eine wilde Piratenparty für unsere kleinen Seeräuber. Für nicht mal 400 Euro schenken sie Ihrem Kind mit unserem Ferienlager Ostsee Erlebniswelt pur!

Neue Sprachen lernen

Ihr Liebling ist sehr wissbegierig uns interessiert sich vielleicht für fremde Sprachen? Hervorragend. Englisch, Französisch und Co. sind in den letzten Jahrzehnten nicht nur fester Bestandteil des Schulunterrichts geworden, sondern sind mittlerweile auch unbedingte Qualifikation für den Einstieg ins spätere Berufsleben. Damit Ihr Liebling hierfür bestens gewappnet ist, bieten wir in unserem Ferienlager Ostsee Sommer mehrere Sprachcamps an, unter anderem können Englisch (unter 400 EUR), Englisch mit Wassersport (unter 500 EUR) oder Spanisch mit Wassersport (unter 500 EUR) gewählt werden.

Hierbei trainieren die Kids in Kleingruppen und unter Anleitung unserer erfahrenen Sprachdozenten Grammatik, Vokabular und Aussprache. Aber natürlich nicht halb so trocken und stupide wie in der Schule, in unserem Ferienlager Ostsee macht Lernen Spaß! Die Dozenten legen den Fokus zudem auf anwendungsorientierten Unterricht und animieren die Kids, spielerisch bei Out- oder Indooraktivitäten in der jeweiligen Fremdsprache miteinander zu kommunizieren.

So lernen die Kleinen auf ganz natürliche Art und Weise einen intuitiven Umgang mit Englisch und Co., ganz ohne Lerndruck und Notenstress! Sie sehen: Die Unterbringung in einem unserer Ferienlager Sommer Ostsee kostet bei Weitem keine Unsummen, bereitet Ihrem Kind dafür aber Unmengen an Spaß!

ostsee4young  
Ostsee4Young 4.5 von 5 Sterne basierend aus 1014 Bewertungen und 1014 Meinungen.